Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


handbuch:staedte

Inhaltsverzeichnis

Städte

Pergon hat insgesamt fünf bewohnbare Städte. Hier finden sich viele Händler, bei denen man allerlei Produkte kaufen und verkaufen kann. Außerdem können Spieler hier eigene Häuser errichten. Jede Stadt hat ihre eigenen Gesetze.

Yew

Die ruhige Waldstadt liegt im äußersten Westen des Landes inmitten von Wäldern. Hierhin verirren sich vor allem diejenigen, die gerne ein ruhiges Dasein pflegen.

Die Waldstadt Yew

Minoc

Die Handwerkerstadt Minoc ist das produktive Zentrum Pergons. Hier trifft man auf zahlreiche Handwerker, die ihrem Geschäft nachgehen. Sie ist außerdem der Hauptsitz der Interessengemeinschaft Metallurgie, eine Gilde, die sich ganz dem Handwerk verschrieben hat. Wenn du auf der Suche nach einer neuen Rüstung oder neuen Möbeln bist, dann bist du hier genau richtig.

Die Handwerkerstadt Minoc

Vesper

Die Hansestadt Vesper ist das Handelszentrum des Landes. Von hier aus, kannst du in die ganze Welt per Boot reisen, um deine Geschäfte zu tätigen.

Die Hansestadt Vesper

Cove

In der freien und neutralen Stadt Cove kannst du ganz in Ruhe allerlei Dingen nachgehen - egal ob sie legal sind oder etwas weniger legal. Außerdem kannst du hier das einzige Freudenhaus des Landes besuchen. Natürlich erst, sobald du volljährig bist.

Die freie und neutrale Stadt Cove

Nirdana

Nirdana ist die Stadt der Ausgestoßenen und Kriminellen. Nur Wahnsinnige wagen sich hier her. Die Stadtwachen gehen mit äußerster Brutalität gegen jeden vor, der nicht etwas Dreck am stecken hat. Hier wimmelt es nur so von Bösewichten und Kleinkriminellen.

Die Stadt der Schurken und Verbrecher - Nirdana

Jhe'lom

Jhe'lom ist im eigentlichen Sinne gar keine Stadt. Es ist vielmehr eine kleine Inselgruppe. Hier startest du gut geschützt dein Abenteuer.

Die Anfängerinsel Jhe'lom

handbuch/staedte.txt · Zuletzt geändert: 2021-02-01 18:46 von vero